Iserlohn (ots) Unbekannte versuchten am frühen Donnerstagmorgen, gegen 03.15 Uhr, einen Geldautomaten in einer Bankfiliale an der Baarstraße aufzuhebeln.

Sie lösten dabei einen Alarm aus. Die wenig später eintreffenden Polizisten stellten fest, dass mehrere Standfüße für Baustellenzäune, Steine sowie eine Europalette vor dem Eingang abgelegt wurden. Die Glastür des Haupteingangs war zudem mit schwarzer Farbe besprüht worden. Ein innenliegender Geldautomat wies starke Beschädigungen auf.


Nach derzeitigem Kenntnisstand machten die Täter keine Beute. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos. Die Polizei sucht nach Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge zur Tatzeit beobachtet haben. Hinweise können telefonisch unter 02371-9199-0 an die Polizeiwache Iserlohn gegeben werden. (schl)

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige: