Altena (straßen.nrw). Auf der B236 (Werdohler Straße) in Altena-Buchholz muss ab Samstag (09.04.) bis zum Ende der zweiwöchigen Osterferien am Montag (25.04.) eine Vollsperrung eingerichtet werden.

Zwei Bachdurchlässe in diesem Bereich müssen erneuert und eine Schadstelle an der Kanalisation behoben werden – Arbeiten, die nur in einer offenen Bauweise in bis zu fünf Metern Tiefe durchgeführt werden können und deshalb eine Sperrung der B236 notwendig machen.


Die Bachverrohrungen müssen unterhalb der vorhandenen Gashochdruckleitung geführt werden. Außerdem erfolgen damit koordiniert noch Arbeiten durch die Stadt Altena.

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige: