Letmathe/Iserlohn (ots) — Ein 17-jähriger junger Letmather wurde am gestrigen Abend, gegen 22:00 Uhr, auf dem Weg von der Bergstraße in Richtung Brinkhofstraße von bislang vier jungen Männern angegriffen.

In Höhe der Bergwerkstraße Nr. 2 kamen sie ihm entgegen und forderten Geld. Als er nicht darauf reagierte schlug ihm einer der Täter mit einem Schlagstock auf die Arme. Bei der Abwehr gelang es dem Geschädigten den Schlagstock aus den Händen des Täter zu reißen. Daraufhin flüchteten die Täter und flohen ohne Beute. Der Geschädigte wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Täterbeschreibung:

  • vier Südländer, 20 — 25 Jahre alt
  • zwei Personen trugen Kappen
  • eine Person trug eine Wollmütze
  • eine Person hatte auf seiner rechten Wange eine Narbe.

Hinweise zu den Tätern oder dem Sachverhalt nimmt die Polizei in Letmathe und Iserlohn entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Teile diesen Beitrag auf: