Iserlohn/Letmathe (ots) — Wasserstraße Im Tatzeitraum vom 30.01.2013 bis 01.01.2014 , 09: 00 Uhr, gelangten unbekannte Täter auf unbekannte Art und Weise in einen Lagerkeller und entwendeten hier Stylingtools und einen Visagistenkoffer im Gesamtwert von mehren tausend Euro. Es entstand kein Sachschaden.

Im Lau Im Tatzeitraum von Dienstag, 28.01.2014, 19:00 Uhr, bis Samstag, 01.02.2014, 13:00 Uhr, kletterten bislang unbekannte Täter über eine zwei Meter hohe Hecke in der Kleingartenanlage und entwendeten von einem Grundstück einen Gartentisch, sowie drei Gartenstühle. Des Weiteren wurde ein vergittertes Fenster der Gartenlaube beschädigt. Der Sachschaden wird mit etwa 200 Euro angegeben.

Theodor-Heuss-Ring Im Tatzeitraum vom 30.01.2014, 01:00 Uhr, bis 31.01.2014, 09:30 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Haupteingangstür eines Lokals auf, um ins Innere zu gelangen. Dort brachen sie vier Spielautomaten auf, öffneten die Geldkassetten und entwendeten das Bargeld. Sachschadenshöhe 2000,– Euro.

Am Haus Letmathe Am Sonntag, 02.02.2014, in der Zeit von 14:00 Uhr — 19:00 Uhr, brachen der/die Täter die Balkontür eines fast ebenerdig liegenden Balkons auf. Sämtliche Räumlichkeiten wurden durchsucht und eine unbestimmte Menge Bargeld entwendet. Der hinterlassene Sachschaden beträgt ca. 250,- Euro.
Sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199–0) entgegen.

Quelle: Polizei Märkischer Kreis

Teile diesen Beitrag auf: