Altena. Noch bis 18 Uhr heißt es heute an der Fuelbecker Talsperre „Lauf für Deinen Verein! Runde um Runde für Deinen Herzensverein“. Mit dieser Aktion möchten die Stadtwerke Altena lokale Vereine unterstützen.

Noch bis heute 18 Uhr (20. August) hat jeder die Möglichkeit, für den guten Zweck, seine Runden um die Fuelbecker Talsperre zu joggen, spazieren gehen zählt nicht. Pro gelaufener Runde spenden die Stadtwerke Altena 5 € an einen Altenaer Verein. Welcher Verein unterstützt werden soll, darf der Läufer selbst entscheiden, dazu muss der Läufer selbst nicht Vereinsmitglied sein! Egal, ob aus dem Sport, dem Kulturbereich oder dem Schützenwesen – einfach die Laufschuhe anziehen und los geht es.


Anzeige:

Für die Aktion „Schwimm für Deinen Verein“ im August 2020, bei der insgesamt rund 4.700 € für die Altenaer Vereine erschwommen wurde, war eigentlich eine Wiederholung für das Jahr 2021 geplant, allerdings kam zur geplanten Bekanntgabe die Flut und zerstörte das Freibad in Dahle. Deshalb haben sich die Stadtwerke Altena mit „Lauf für deinen Verein“ sich eine andere Aktion überlegt, um Vereine aus allen Bereichen zu unterstützen, die gerade während der Pandemie schwer angeschlagen sind. Es wird allerdings kein Rahmenprogramm geben – der sportliche Aspekt steht im Vordergrund.

Das Wichtigste in Kürze:

Die Stadtwerke bitten die Teilnehmerkarte vorab auszufüllen und ausgedruckt mitzubringen. Alternativ können die Karten auch vor Ort ausgefüllt werden. Die Laufkarte kann hier heruntergeladen werden!
Am Ende der gelaufenen Strecke muss die Anzahl der Runden eintragen und der Wunschverein ausgewählt werden. Der ausgewählte Verein muss seinen Sitz in Altena haben. Die Strecke muss am Stück gelaufen werden; jeder Teilnehmer kann einmal an der Aktion teilnehmen.

Die Stadtwerke Altena freuen sich auf viele Läufer!

Teile diesen Beitrag auf: