Altena. Am heutigen Samstag (21. Mai) bedankt sich die Stadtverwaltung Altena mit dem Helferfest „Altena sagt Danke“ bei allen Bürgern und Bürgerinnen, Helfer*innen und Hilfsorganisationen für ihre unermüdliche Unterstützung während der Hochwasserkatastrophe im Juli 2021.

Die Wetteraussichten für den heutigen Samstag sehen nach den letzten Tagen richtig gut aus, so das um 15 Uhr das Helferfest durch Sandra Schnell von der Pfarrei St. Matthäus mit einer kurzen Begrüßungsrede auf der Bühne zwischen den Lenneterrassen eröffnet werden kann. Die Lennepromenade wurde dazu für den Verkehr seit Freitagmittag gesperrt. Die Musikschule Lennetal und die Bläserklasse des Burggymnasiums, sowie die Tanzgruppen „No Limit und „Black Fusion“ von der Tanzschule Diembeck, die Tambourcorps Dahle 1923 e.V., sowie Clown Lino mit seinem Ballons werden tagsüber für Unterhaltung sorgen.


Um 18 Uhr werden Altenaers Bürgermeister Uwe Kober und Landrat Marco Voge eine Eröffnungsrede halten und dabei auch den Bürgerpreis vergeben. Normalerweise wird der Bürgerpreis im Rahmen des Neujahrsempfang vergeben, allerdings konnte durch die Coronapandemie in den letzten zwei Jahren kein Neujahrsempfang stattfinden, so das beim Helferfest zwei Bürgerpreise vergeben werden.

Um 18.30 Uhr tritt dann die Band FadersUp auf der Bühne auf und sorgt für beste Partymusik. Ab 21 Uhr übernimmt dann DJ Licence die Bühne. Für 23 Uhr ist eine Überraschung von der Stadt angekündigt worden.

Mit moderaten Getränkepreisen (Bier & Biermischgetränke: 1,50€, Fanta/Cola/Sprite: 1€, Wasser: gratis) und einem vielfältigen kulinarischen Angebot sollen Groß und Klein einen herrlich entspannten Tag und Abend genießen, so die Stadtverwaltung.

Unterstützt wird das Helferfest "Altena sagt Danke" von der Stadt Altena, der Pfarrei St. Matthäus, der Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis, sowie den Stadtwerken Altena.
Unterstützt wird das Helferfest „Altena sagt Danke“ von der Stadt Altena, der Pfarrei St. Matthäus, der Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis, sowie den Stadtwerken Altena.

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige: