Altena. Die Feuerwehr Altena ist gerade zum Nüggelnstück im Rahmedetal an der Hundertwasser-Schule alarmiert worden. Dort wurde der Feuerwehr ein Gasgeruch gemeldet.

Update 13.55 Uhr:

Anzeige:

Der Feuerwehreinsatz an der Hundertwasser-Schule ist beendet. Ein defekt an der Heizungsanlage hat für eine fehlerhafte Verbrennung gesorgt und somit haben sich Abgase und Kohlenmonoxid (CO) vermischt und für den Geruch gesorgt. Die Einsatzstelle wurde nach dem abschalten der Heizungsanlage an den Hausmeister übergeben.

Erstmeldung 13.10 Uhr

Aktuell wird die Lage vor Ort erkundet. Laut Feuerwehrpressesprecher Patrick Slatosch ist es aber kein typischer Erdgasgeruch. Es könnte sich um einen defekt an einer Heizungsanlage handeln, die nicht richtig verbrennt.

Die Feuerwehr ist zusammen mit den Stadtwerken Altena und den Löschgruppen Knerling, Rosmart, Drescheid, Rahmedetal sowie der Feuerwache und der SEG vor Ort.

Foto: Archiv Lokalstimme

Teile diesen Beitrag auf: