Altena. Es wird gerade dunkel am Samstagabend (6. November), als ein Zeuge gegen 17 Uhr in Altena zwei Mädchen an der Tankstelle an der Bahnhofstraße beobachtet, von denen eine mit einer Spraydose  Schmierereien auf die weiße Fassade sprüht. Sie schrecken auch nicht von den vielen Kameras auf dem Gelände der Tankstelle, dem Tankbetrieb und der viel befahrenen Bundesstraße zurück.

An drei Stellen wurde das Tankstellengebäude beschmiert, selbst ein nagelneuer Schaukasten wird mit goldener Farbe besprüht. Ein Zeuge alarmiert die Polizei und konnte die Mädchen, die ca. 14 bis 15 Jahre alt sind, sehr gut beschreiben:

Anzeige:

Beide Mädchen haben dunkle, schulterlange Haare. Eine der jungen Frauen trug eine weiße Winterjacke mit schwarzen Absetzungen an der Kapuze und eine lange, dunkle Schlaghose und weiße Turnschuhe. Das zweite Mädchen trug eine dunkle Weste, ein helles Sweatshirt mit dunkler Applikation an den Ärmeln und Jeanshose.

Die Polizei entdeckte ein weiteres Graffiti gleicher Machart an einem Buswartehäuschen in der Nähe.

Hinweise zu den zwei Mädchen bitte an die Polizei unter Telefon 02352/9199–0.

Fotos: privat

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige: