Altena. Am Mittwochmittag (22. September) ist es bei der Firma VDM Metals in Altena zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein Mitarbeiter geriet mit seiner Hand in eine Maschine. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, um den schwer Verletzten auszufliegen. Lebensgefahr besteht zum Glück nicht.

Der Rettungshubschrauber Christoph 8 aus Lünen setzte zu einem ersten Landeversuch direkt vor VDM Metals an der Kleffstraße an. Allerdings flogen zu viele Gegenstände umher, die der Rotor des Helikopters aufwirbelte. Der Pilot entschied sich daher für eine sichere Landung auf dem Parkplatz an der Sauerlandhalle. Der Rettungsdienst, Notarzt und die Werkfeuerwehr von VDM Metals kümmerten sich um den schwer verletzten Mitarbeiter.

Laut Pressestelle der Polizei geriet ein 58-Jähriger mit seiner Hand in eine Maschine; die Hand des Mannes wurde dabei eingeklemmt. Er wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Teile diesen Beitrag auf: