Altena. Die Anwohner des Hügelwegs im Rahmedetal kommen ab Mittwoch (21. Juli) 19 Uhr, nicht mehr mit ihren Fahrzeugen in und aus dem Hügelweg heraus.

Dies teilte das Ordnungsamt der Stadt mit. Der Grund ist, dass die Straße an beiden Seiten durch das Unwetter stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Anwohner können noch bis 19 Uhr auf eigene Gefahr die Straße mit dem Fahrzeug verlassen. Ein Bauunternehmen wird über das Wochenende mit der Sanierung der Straße beginnen.

Schon im Februar 2020 war am Hügelweg der Hang abgerutscht und anschließend saniert worden.

Titelfoto: Archiv

Teile diesen Beitrag auf: