Altena. Im Stellwerk laufen die Vorbereitungen zur Organisation einer Tafelausgabe für bedürftige Menschen. Geplant ist die Gründung einer Zweigstelle der Lüdenscheider Tafel e.V. in den Räumen des Stellwerks an der Lüdenscheider Straße. „Wir sind uns im Klaren, dass die Stellwerk-Räumlichkeiten recht beengt sind – aber irgendwie muss man ja anfangen“ so das Stellwerk-Team.

„Der Bedarf in Altena ist groß. Es gibt rund 1500 Bedürftige, die einen Bescheid vom Jobcenter haben und ihre Bedürftigkeit nachweisen können”, so Anette Wesemann. „Wir werden uns bemühen, gerecht zu verteilen, aber wir werden wahrscheinlich auch nicht um eine Warteliste und einen Aufnahmestopp herum kommen.” Noch kann man sich allerdings nicht für die Tafel in Altena registrieren. „Dies wird erst zu einem späteren Zeitpunkt geschehen, den Termin geben wir noch bekannt”, so Wesemann.

Die Tafel Lüdenscheid übernimmt die Anfahrten der Supermärkte, stellt Software zur Kundenregistrierung zur Verfügung und steht auch darüber hinaus mit Rat und Tat zur Verfügung. Geplant ist eine Tafelausgabe zweimal im Monat. Gestartet wird im Januar 2021.

„Dafür suchen wir Helferinnen und Helfern! Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bitte im Stellwerk!“ so die Aufforderung „Leider macht es die aktuelle Corona-Situation nicht möglich, dass wir uns zusammen setzen, unser Konzept vorstellen und Sie Ihre Fragen dazu stellen können. Aber wir freuen uns über Ihren Anruf und besprechen gerne am Telefon alles Weitere“, heißt es von Seiten des Stellwerk-Teams. Die Räumlichkeiten des Stellwerks wurden bereits renoviert und werden jetzt mit Regalen und Kühlschränken eingerichtet.

Das Stellwerk sucht:

  • Menschen, die die Ware aus dem Lieferwagen auspacken und die Waren im Stellwerk sortieren und prüfen
  • Menschen, die Pakete mit Waren zusammenstellen
  • Menschen, die die Waren an die Besucherinnen und Besucher ausgeben
  • Menschen, die bereit sind evtl. Fahrten zu übernehmen

Darüber hinaus werden Menschen gesucht, die Biomüll (altes Brot, Obst- und Gemüsereste etc.) „gebrauchen“ können, für Hühner, Schweine, Pferde, so das Team des Stellwerks.

Das Stellwerk-Team ist Montags von 10 – 12 Uhr und Donnerstags von 15 – 17 Uhr unter 02352 / 209 233 oder per Mail an stellwerk@altena.de erreichbar.

Teile diesen Beitrag auf: