Iserlohn. Im Iserlohner Ortsteil Letmathe ist zur Zeit die Feuerwehr bei einem Dachstuhlbrand im Einsatz.

Aus bisher ungeklärter Ursache ist der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses „Im Oberdorf“ in Brand geraten. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr Iserlohn rückte mit 60 Einsatzkräften zum Brandort aus und konnte Mithilfe zweier Drehleitern und einem Innenangriff das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf ein benachbartes Wohnhaus verhindern.

Das Mehrfamilienhaus ist vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Iserlohn und die Löschgruppen Letmathe, Oestrich und Stübbeken.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Teile diesen Beitrag auf: