Iserlohn. Am kommenden Sonntag 5. Februar findet in Amerika das Football Endspiel um den 51. Super Bowl statt. Die Atlanta Falcons und die New England Patriots stehen sich im Finale gegenüber. Ab 22.30 Uhr wird auch im Filmpalast Iserlohn das Spiel der Spiele übertragen. Ausrichter sind die TuS Iserlohn Titans.

Das Jahr 2017 hat für die TuS Iserlohn Titans noch im ersten Monat einen schönen Erfolg bereit gehalten. Vor dem Start in die erste Football-Saison in der NRW-Liga-Ost des AFCV NRW (American Football und Cheerleading Verband NRW e.V.), haben vier Vereinsmitglieder am 29. Januar beim E‑Lizenz-Lehrgang am Hemberg-Stadion in Iserlohn ihre Schiedsrichterlizenz bestanden.

Die erfolgreichen Prüflinge sind die Spieler Jakob Müller und Tyark Lehmkühler, der Sprecher Hanno Grundmann und der Abteilungsleiter Sascha Vogel. Die TuS Iserlohn Titans waren Gastgeber dieser Schulung, mit Teilnehmern aus dem Rhein- und Sauerland. Eine runde Sache, mit jeder Menge Motivation, trotz immens großem Regelwerk.

Damit zum nächsten Highlight im ‘First Season Jahr’. Der Super Bowl ist jedes Jahr das weltweit größte Sport-Event und ein Muss für alle Football Fans. Dieses Jahr haben die TuS Iserlohn Titans dieses Event erneut in ihre Stadt geholt. In Zusammenarbeit mit dem Filmpalast Iserlohn, unter der Mithilfe von Theaterleiter Kadir Alural und Aziz Celebi, veranstalten sie zum zweiten Mal eine der größeren Super Bowl Partys in Deutschland!

Wer gewinnt den Super Bowl 2017?

Am Sonntag, dem 5. Februar , ab 22.30 Uhr können mindestens 300 Footballbegeisterte im Saal 1 des Kinos beim Endspiel der NFL mitfiebern und unter Spannung und mit viel Action erleben, wer in diesem Jahr die begehrte Final-Trophäe des amerikanischen Footballverbands holt: die Atlanta Falcons oder die New England Patriots! Vor dem Spiel und in der Halbzeitpause wird es ein Preis-Quiz und eine Tombola geben, natürlich haben die Gewinne was mit American Football zu tun. Der Eintritt ist an sich frei, allerdings gibt es einen Mindestverzehr von sieben Euro. Die Mindestverzehr-Karten können bereits vorab im Filmpalast Iserlohn gekauft werden. Sollte ein Saal nicht reichen, wird ein zweiter eröffnet.
Das ist allerdings noch nicht alles!

Nach diesem Event versorgen die TuS Iserlohn Titans gerne alle, die ‘Blut geleckt’ haben und den Sport gerne selbst ausprobieren möchten! Denn bereits am Sonntag, den 12.02.2017, wird es ein offenes Probetraining geben, Tryout genannt. Jeder ist herzlich willkommen! Es gibt keinerlei Beschränkungen, denn das Schöne am American Football ist, dass es für jede Körperstatur eine passende Position im Team gibt. Vom wendigen Flinken, bis zur großen, breitschultrigen Mauer in Menschenform. Los geht’s am 12.02.2017 um 12.00 Uhr in der Ortlohnhalle am Nussberg, um wettersicher zu sein. Auch Interessierte für Cheerleading sind herzlich willkommen, deren Tryout startet um 14.00 Uhr am selben Tag und Ort. Die Cheerleader der Power Bolts und die TuS Iserlohn Titans sorgen für Verpflegung, die Interessierten müssen nur Motivation, Sportsachen, Hallenschuhe und Zeit bis 20.00 Uhr mitbringen.

Damit laufen dann auch die Vorbereitungen auf die ‘heiße Phase’ vor dem Ligastart. Die TuS Iserlohn Titans bestreiten ihr erstes Ligaspiel am 30.04.2017 auswärts gegen die Herne Black Barons. Das erste Heimspiel, mit großem Familienfest, wird am 07.05.2017 am Hemberg in Iserlohn stattfinden, die Gegner sind dann die Brilon Lumberjacks.

Quelle: TuS Iserlohn Titans

Teile diesen Beitrag auf: