Altena. Am Samstag startet die 1. Historische Rallye Burg Altena des Motorsportclubs Altena e.V. (ADAC). Knapp 50 historische Fahrzeuge, die aus halb Deutschland zu dieser Oldtimer-Fahrt gekommen sind, werden eine Tour durchs Märkische Sauerland unternehmen.
Der Start ist ab 9:01 Uhr an den Stadtwerken Altena, der Zieleinlauf ab ca. 16:30 Uhr an den Lenneterrassen.

Am Schützenplatz in Evingsen ist eine Wertungsprüfung, bei der die Zuschauer nicht nur sehen können, sondern auch von der Nordic-Walking-Gruppe des TS Evingsen gut versorgt werden, auch Programmhefte sind hier zu bekommen.
Um 14.45 Uhr werden die ersten Oldtimer auf dem Schützenplatz erwartet.
Der Erlös aus dem Verkauf fließt der Jugendgruppe des TSE zu. Der TSE und der MSC hoffen auf zahlreiche Besucher.
Diese können natürlich auch die Fahrzeuge ab ca. 10:45 Uhr und 16:20 Uhr an den Stadtwerken bewundern, bevor die Oldtimer-Fahrer das Ziel an der Lennepromenade ab 16:30 Uhr ansteuern.

Der MSC Altena bittet dringend, die zeitlich begrenzten Sperrungen, wie z.B. Hegenscheider Weg, Parkplätze an den Lenneterrassen und im Gewerbegebiet Rosmart zu beachten, da es sonst zu erheblichen Verzögerungen im straff gesteckten Zeitplan kommen kann.
Der Veranstalter ist bemüht, evtl. Störungen im Verkehrsfluß möglichst gering zu halten und bittet bei evtl. Störungen um Verständnis.

his

Quelle: MSC Altena

Teile diesen Beitrag auf: