Altena. Die B 236 zwischen Altena und Werdohl ist, nach der Vollsperrung aufgrund von umfangreichen Bauarbeiten, soeben wieder freigegeben worden. Die Umleitungsbeschilderung wird heute noch zurück gebaut.

Eigentlich sollte die Vollsperrung bis zum Ende der Sommerferien am 8. August bestehen (Siehe Artikel). Ab dem 3. August wird ein neues Baufeld auf der B 236 zwischen Altena und Werdohl eingerichtet und der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Bis dahin heißt es erstmal freie Fahrt!

Teile diesen Beitrag auf: