„Das wird heute nichts mit der Sonnenfinsternis“, werden sich heute morgen viele beim Blick aus dem Fenster gedacht haben. Eine zähe Hochnebelfront hatte sich ausgebreitet und hielt sich hartnäckig vor der Sonne. Aber pünktlich um 9.30 Uhr verschwand der Hochnebel und das Naturschauspiel konnte beginnen.
Am „Lennekai“ in Altena hatten sich viele Interessierte versammelt um die Sonnenfinsternis zu beobachten. Vier vorhandene Sofi-Brillen wurden weiter gereicht, so das jeder den Blick zum Himmel wagen konnte. 
In der Bildergalerie haben wir das Naturschauspiel für Sie noch einmal festgehalten.

Anmerkung: Das Bild mit der Burg Altena und dem Drahtbaum wurde aus zwei Fotos erstellt.

Teile diesen Beitrag auf: