Zu einem Feuer in einer Kfz-Werkstatt im Ortsteil Letmathe wurde die Feuerwehr Iserlohn heute
gegen 9:10 Uhr gerufen. Auf Grund der Nähe der Einsatzstelle zur Werkfeuerwehr Momentive
wurde diese zusätzlich mit alarmiert.

Die Einsatzkräfte der Werkfeuerwehr trafen noch vor der Berufsfeuerwehr ein und konnten so unmittelbar mit der Brandbekämpfung beginnen. In der Werkstatthalle an Pater und Nonne brannte ein PKW mit starker Rauchentwicklung. Im Verlauf der Maßnahmen kamen ein C- Rohr, ein Schaumrohr sowie ein Hochleistungslüfter zur Entrauchung zum Einsatz. Verletzt wurde niemand, der Einsatz war nach ca. einer Stunde beendet.

Quelle: Feuerwehr Iserlohn

Teile diesen Beitrag auf: