Am Freitag Abend wurde zum 6. mal „Altena — eine Stadt erlebt das Mittelalter” eröffnet. Bürgermeister Dr. Andreas Hollstein konnte mit einem Schlag den Fassanstich auf der Burg Altena bei der Nacht der Gauckler vollziehen.

Anschließend begeisterten die Gruppen WirrWahr und Versengold die Besucher auf der Burg.

Heute gibt es das Mittelalterfestival an vier Orten. Auf der Lennepromenade, in der Innenstadt, am Deutschen Drahtmuseum und natürlich auf der Burg Altena können die Besucher in das Mittelalter eintauchen.

Weitere Informationen: Altena — eine Stadt erlebt das Mittelalter

 

Lesen Sie auch:

Altena – Eine Stadt erlebt das Mittelalter – Impressionen vom Samstag

Über 20.000 Besucher beim Mittelalterfest in Altena

Teile diesen Beitrag auf: