Altena (ots) Am Sonntagabend, gegen 19:50 Uhr, war eine 72-jährige Altenaerin mit ihrem Hund auf einem Waldweg unterwegs, der zwischen zwei Teilstücken der Straße Schreck verläuft.

Mitten auf dem Waldweg sprach sie ein ca. 20-30 Jahre alter und 1.70-1.80m großer Mann an. Er fragte die Seniorin, ob ihr Hund beiße. Als sie das verneinte schubste er sie ohne ersichtlichen Grund eine Böschung hinunter und entfernte sich. Die 72-Jährige erlitt leichte Verletzungen am Rücken und im Gesicht. Der Tatverdächtige trug einen Fahrradhelm sowie Fahrradbekleidung. Das Fahrrad könnte farblich grün oder lila gewesen sein.


Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise können unter 02352-9199-0 an die Polizeiwache Altena oder unter 02351-9099-0 an die Polizeiwache Lüdenscheid sowie an jede andere Polizeidienststelle gegeben werden. (schl)

Archivfoto: Lokalstimme.de

Teile diesen Beitrag auf: