Altena. Die Stadt Altena teilt mit, dass aufgrund einer Programmumstellung der Bürgerservice der Stadt Altena vom 15. bis einschließlich 17. Juni für jeglichen Publikumsverkehr geschlossen ist.

Für dringende Passangelegenheiten (unaufschiebbare Expresspässe oder vorläufige Personalausweise) können in dieser Zeit Termine bei der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde unter der Telefonnummer 02352/9383–0 oder bei der Stadt Werdohl unter 02392 / 917–0 vereinbart werden.

Am 10. und 12. Juni sind wegen der erforderlichen technischen Vorbereitungen lediglich die Ausstellung von Melde- und Aufenthaltsbescheinigungen, Beantragung von Führungszeugnissen und Auszügen aus dem Gewerbezentralregister möglich. Ab dem 18. Juni wird der Dienstbetrieb des Bürgerservice dann wieder mit Terminvergaben fortgesetzt.

Teile diesen Beitrag auf: