Altena. Anmelden, einsteigen, losfahren — und im besten Fall seinen Ausbildungsbetrieb und ‑platz finden: Dazu lädt das Karrierenetzwerk Lenne am 15. November ein. Wer mit auf die Bustour entlang möglicher Ausbildungsbetriebe gehen will, muss sich allerdings beeilen: Am Freitag, 18. Oktober, läuft die Anmeldefrist ab. Darauf macht das Karrierenetzwerk aufmerksam.

„Check your firm”, heißt die Aktion am 15. November, die die Fortsetzung der Ausbildungsmesse vom Oktober in der Altenaer Innenstadt ist. Dort stellten sich Unternehmen auf der Suche nach Nachwuchskräften vor. Jetzt folgt die Einladung in die Betriebe: Mit Bussen geht es auf eine Rundreise zu den Ausbildungsbetrieben der unterschiedlichen Branchen. Anstatt mühsam nach Adressen und Kontakten suchen zu müssen, können künftige Auszubildende bei der Rundreise „Ansprechpartner persönlich treffen und Kontakte knüpfen”, stellt der Veranstalter als Vorteil heraus.

Start der Rundreisen ist am Freitag, 15. November, um 15 Uhr an der Burg Holtzbrinck in der Innenstadt. Von dort werden verschiedene Touren angeboten zu unterschiedlichen Branchen wie Metallverarbeitung, Handwerk oder Service/Dienstleistungen. Ende der Fahrten ist um 21 Uhr.

Ansprechpartner persönlich treffen

Warum dafür einen Freitagnachmittag opfern? Diese Frage beantwortet das Karrierenetzwerk so: „Die Teilnehmer können Leute persönlich treffen, alle Fragen stellen und brauchen sich um nichts zu kümmern”, und wirbt damit um junge Menschen, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind.

Anmeldungen für die Bustour sind nur online möglich auf der Seite www.karrierenetzwerk-lenne.de. Dort unter „Kontakt” Name, Mailadresse und den Berufswunsch eintragen; wer keinen Berufswunsch angibt, wird vom Veranstalter einer Tour zugewiesen. Wichtig: Die Anmeldung muss bis Freitag, 18. Oktober, erfolgen.

Teile diesen Beitrag auf: