Iserlohn (ots) – An der Burggräfte kam es am frühen Montagmorgen zu einem versuchten Diebstahl. Gegen 1.10 Uhr, meldete eine Bewohnerin der Straße verdächtige Personen beim Notruf der Polizei. Sie hatte gesehen, wie zwei Männer versuchten an einem BMW X5 die Reifen samt Felgen zu stehlen.

Da die Täter zwischenzeitlich bemerkt hatten, dass sie beobachtet werden, ergriffen sie die Flucht. Die anrückenden Polizeibeamten leiteten eine Sofortfahndung ein, bei der auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam. Nach kurzer Zeit wurden im Bereich Burggräfte/Osterloh die beiden Flüchtigen festgenommen. Bei den Tätern handelte es sich um 49-jährigen Mann aus Schwerte sowie einen 26-jährigen Mann aus Russland, ohne Wohnsitz in Deutschland. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
[adrotate banner=“6″]

[adrotate banner=“1″]

Teile diesen Beitrag auf: