Altena. Die 30-jährige Mendenerin Kristin Lütkemeier ist die 100.000 zahlende Besucherin des Erlebnisaufzug Burg Altena. Zusammen mit ihrer Verwandtschaft aus Plettenberg und Ravensburg hat sie am Mittwochmittag den Erlebnisaufzug besichtigt.

Beim Kauf der Eintrittskarte konnte Ihr Mitarbeiterin Daria Fikus zur 100.000 zahlende Besucherin gratulieren. Zusammen mit Stefan Kemper von der Stadt Altena übergaben die beiden der glücklichen Besucherin eine Jahreskarte, eine Flasche Sekt und ein Überraschungspaket aus dem Souvenirshop.

Und was für ein Andrang an dem Erlebnisaufzug alleine in der Ferienzeit herrscht, konnten wir in den paar Minuten vor Ort beobachten. Eine lange Schlange an der Kasse zeigt wie beliebt Altenaers neues Aushängeschild neben der Burg ist.

In den Sommerferien haben über 10.000 Besucher den Aufzug genutzt. 4.000 davon alleine am vergangenen Wochenende beim Mittelalter-Festival.

Teile diesen Beitrag auf: