Iserlohn (ots) – Am Lenninghauser Weg kam es im Grenzgebiet zu Schwerte am Sonntagmorgen zu einer Schlägerei. Gegen 7.30 Uhr schlug ein bislang unbekannter Täter am Ufer der Ruhr auf einen 25-jährigen Mann aus Dortmund ein. Die Gründe für die Auseinandersetzung sind bislang nicht geklärt. Der 25-Jährige wurde schwer verletzt und befindet sich derzeit in stationärer Behandlung im Krankenhaus.

Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt. Sie berichteten, dass der Unbekannte nach seiner Tat auf ein Fahrrad gestiegen und über die Ruhrbrücke in Richtung Schwerte davon gefahren sei. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

  • Männlich
  • mittleren Alters
  • circa 190-195 Zentimeter groß
  • schlanke Gestalt
  • Glatze
  • Brillenträger
  • dunkel bekleidet
  • eventuell mit einem braunen Oberteil und einer khaki-farbenen 3/4-Hose.

Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos. Wer hat die Tat / den Täter beobachtet oder kann Angaben zu dessen Identität machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Iserlohn unter der Rufnummer 02371/9199-6111 oder 9199-0 entgegen.

Teile diesen Beitrag auf: