Die Iserlohn Roosters spielen heute gegen die Schwenniger Wildwings in der Eissporthalle am Seilersee. Mit einem Sieg können die Iserlohner das Saisonziel Play-Offs bereits heute klar machen.

Anzeige:

 

 

 

Die Roosters gewinnen mit 5:0 gegen die Schwenninger Wild Wings und stehen somit sicher in den Playoffs.

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

5:0 für die Rooster zwei Minuten vor dem Ende…

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRRRRRR

Die Roosters erhöhen auf 4:0 in der 56. Minute… Torschütze Bobby Raymond

 

Noch 6. Minuten sind zu spielen bis den Roosters die Playoff Teilnahme nicht mehr zu nehmen ist. Die Halle feiert ihre Iserlohn Roosters…

TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOORRRRRRRRRRR

Was ein Start in das letzte Drittel. Die Roosters erhöhen in der 42. Minute auf 3:0 durch wurch Brent Raedeke. „Playoffs nur mit Iserlohn” singen die Fans! Und daran besteht langsam kein Zweifel mehr…

Die Roosters gehen mit der 2:0 Führung in die zweite Drittelpause.

Noch 90. Sekunden im zweiten Drittel sind zu spielen und die Roosters haben die besseren Chancen. Es steht immer noch 2:0.

Frohe Kunde aus Berlin, die Eisbären führen mit 4:0 gegen die Augsburger Panther.

Brooks vergibt Penalty, es bleibt beim 2:0.

Toooooooorrrrrr
Und ein Doppelschlag durch Foster und Raedeke in der 18. Minute.

Nach 15. Minuten steht es noch 0:0. Die Roosters sind die Spielbestimmende Mannschaft.

 

Teile diesen Beitrag auf:

Anzeige: